Zieht es 96-Talent Monju Momuluh auf Leihbasis in die 3. Liga? Laut der "Bild" sollen Arminia Bielefeld und Rot-Weiss Essen interessiert sein.

Nur ein Kurzeinsatz in dieser Saison​


Beim DSC würde Momuluh auf Marius Wörl treffen, der ebenfalls von Hannover an die Ostwestfalen verliehen ist, bei RWE würde es zum Wiedersehen mit Ex-96-Trainer Christoph Dabrowski kommen. In Hannover reichte es für den 21-jährigen Flügelspieler in der laufenden Saison erst zu einem Einsatz – am 1. Spieltag. Danach stand er auch nur zweimal überhaupt noch im Kader, zuletzt Ende August. Spielpraxis sammelte Momuluh bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga, wo er in acht Partien vier Tore erzielte und fünf weitere vorbereitete.

Neben Arminia und RWE sollen auch der 1. FC Kaiserslautern sowie Klubs aus den Niederlanden und Belgien Interesse haben. Insgesamt stehen 56 Viertliga-Partien (15 Tore und 23 Vorlagen) in seiner Vita. Hinzukommen sechs Einsätze in der 2. Liga.

Lese weiter....