Click here to register with a few steps and explore all our cool stuff we have to offer! Name Here

rwe - Transfergerüchte Allgemein! | Seite 9 | Assindia App
  Guest viewing is limited

rwe Transfergerüchte Allgemein!

rwe Transfergerüchte Allgemein!
Als den von Steegmann beschriebenen Wandstürmer kommt aus der 3 .Liga als ablösefreier Kandidat nur Becker von Köln in Betracht, vielleicht als Leihe auch Florian Dietz. Also Jona Niemiec aus Düsseldorf, ist utopisch, da er sich ja in der letzten Saison in den Kader gespielt hat. Vielleicht ist ja Steegmann auch an jemandem dran, für den man ein wenig Ablöse zahlen muss. Ich fand auch den Lokotsch von Verl gar nicht schlecht, 1,90 und kopfballstark, der hat 14 Tore und 4 Vorlagen gemacht, da ist Doumbouya ja meilenweit entfernt von. Der war schon bei Fortuna Köln stark, man fragt sich, wie so jemand damals nicht gesehen werden konnte vom Scouting her.
 
Sollte das ganze Geld nicht in den Profi-Kader fließen?

Wie zum Beispiel die Finanzen, hier gibt es noch keine Entscheidung, wie viel von den geschätzten 350.000 Euro Mehreinnahmen durch den Einzug in den DFB-Pokal für die Profis zur Verfügung steht. Rang erklärte: "Thomas und ich haben das Thema Finanzen frisch übernommen. Wir haben jetzt etwa eine Woche Zeit gehabt, um uns in das Thema einzudenken. Uns ist wichtig, dass wir kaufmännisch seriös handeln und keinen Aktionismus betreiben."

Rang und Wulf lassen einen da wieder blass aussehen.
 
Sollte das ganze Geld nicht in den Profi-Kader fließen?

Wie zum Beispiel die Finanzen, hier gibt es noch keine Entscheidung, wie viel von den geschätzten 350.000 Euro Mehreinnahmen durch den Einzug in den DFB-Pokal für die Profis zur Verfügung steht. Rang erklärte: "Thomas und ich haben das Thema Finanzen frisch übernommen. Wir haben jetzt etwa eine Woche Zeit gehabt, um uns in das Thema einzudenken. Uns ist wichtig, dass wir kaufmännisch seriös handeln und keinen Aktionismus betreiben."

Rang und Wulf lassen einen da wieder blass aussehen.

Es sollte alles in den Mannschafts-Etat. Nun rudert man zurück. Macht wieder super Hoffnung…
 
Wenn man sich den Artikel in der Waz durchliest, merkt man zwischen den Zeilen, das wir finanziell zu den bescheidenen Mannschaften in der Liga zählen. Nicht umsonst wurde das Interview gegeben ,um die Erwartungshaltung runterzuschrauben. Saarbrücken (Pokal), Sandhausen (jahrelange 2 .Liga), Wiesbaden, Bielefeld (vor 4 Jahren 1. Liga), Dresden (Festgeldkonto, Zuschauer), Ingolstadt (Audi), Rostock (Etat von 27 Millionen), Mannheim (Privatmäzen), 1860 (Sponsoren, Investor) zeigen, sind finanziell besser aufgestellt. Umso ärgerlicher, dass wir es letztes Jahr nicht geschafft haben. Der "schlafende Riese" hält wohl ein Mittagschläfchen. Es hört sich so an, als ob es nicht ganz so gelungen ist, den Etat zu erhöhen, ein Armutszeugnis. Ich lasse mich gerne überraschen.
 
Activity
So far there's no one here